Qualifizierungs­offensive

Die Crossmediale Qualifizierungsoffensive
Eine Trainingsreihe für Anzeigenteams

Die Ausgangslage

Theoretisch ist Online-Werbung schon seit vielen Jahren im Produktportfolio der regionalen Anzeigenteams verankert – praktisch lassen die Umsätze häufig noch zu wünschen übrig.

Dies liegt teilweise an der fehlenden Priorisierung im Verkauf, teilweise an den angebotenen Produkten oder dem Produktverständnis und zu großen Teilen an fachlicher Unsicherheit und fehlender Routine der Anzeigenberater beim Verkauf von Online-Werbung. Hier setzt die Qualifizierungsoffensive an:

Die Qualifizierungs­offensive

Mit der Qualifizierungsoffensive verfolgen wir das gemeinsame Ziel die Online-Umsätze zu steigern. Es gilt Online-Knowhow aufzubauen für einen parkettsicheren Auftritt beim Werbekunden.

Und: es gilt Verkaufsroutinen zu durchbrechen, um Online in das alltägliche Verkaufsgespräch zu integrieren.

Die Anzeigenführungskräfte werden in den Fortbildungs- und Umstrukturierungsprozess integriert. Sie erhalten dieselben Schulungen wie die Mediaberater und vereinbaren die vertriebssteuernden und organisatorischen Maßnahmen, um die Schulungsinhalte in den Markt zu bringen.

Zielgruppe

Anzeigenteams im regionalen Tageszeitungs- oder Anzeigenblatt-Verlag

Modularer Aufbau:
Online langfristig ins Tagesgeschäft integrieren

Im Anschluss an den Produkt-Check Up startet die eigentliche Qualifizierungsoffensive mit der Schulung der Führungskräfte. So können die Führungskräfte, die im Anschluss geschulten Mediaberater bestmöglich coachen und steuern.

Es wird in mindestens 4 Seminarmodulen geschult, die jeweils im Abstand von 4-8 Wochen stattfinden. So steht das Thema Online über einen längeren Zeitraum immer wieder nachhaltig im Fokus der Anzeigenteams. An jedes Seminarmodul schließt sich eine Praxisaufgabe an, die das im Seminar erlernte in den Verkaufsalltag integriert und neue Routinen erprobt.

Ggf. können im Anschluss an die Seminarreihe bei Änderungen im Produktportfolio Refresher veranstaltet werden. Empfehlenswert ist auch die High Potenzials aus den Schulungen intensiver für den beratenden Verkauf mit anspruchsvollen Kunden zu schulen. Dies geschieht in Form von Live-Telefontrainings oder Workshops zur komplexen Angebotsentwicklung für größere Kunden.

Alle Inhalte werden individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.
E
rhalten Sie ein individuelles Seminarkonzept!

Inhalte

Die konkreten Inhalte werden auf die Situation und das Produktportfolio im jeweiligen Regionalverlag angepasst.

  • Online aus Kundenperspektive: Kunden und deren Online-Aktivitäten verstehen und auf Augenhöhe ansprechen. Wettbewerber bewerten.
  • Fachwissen Display Advertising (Werbeformen, Preismodelle, Angebotskalkulation, AdServing, Werbewirkung)
  • Verkauf von Display Advertising (Verkaufsargumente, Verkaufstraining, Kampagnenbetreuung, Einwandbehandlung)
  • Kunden zu Online-Werbung beraten (Beratung in Abhängigkeit von Kampagnenziel, Budget und Ausgangslage des Kunden)
  • Verkauf von Kunden-Websites und Kreativdienstleistungen (Bedarfsermittlung, Verkaufsargumente, Gesprächstraining, Einwandbehandlung)

Von Carola Frost?

BEWERTUNGEN UNSERER TEILNEHMER

QUALIFIZIERUNG­SOFFENSIVE

JETZT KENNENLERNTERMIN VEREINBAREN UNTER 040 – 414 314 6501

Carola Frost
Vermarktungskonzepte für Medien

Lilienstraße 11
20095 Hamburg

T. 040 – 414 314 6501
F. 040 – 414 314 6509

e. info@carola-frost.de

SCHREIBEN SIE

Carola Frost

Kontakt